Bansin 2018 – Tag 10 – Międzyzdroje

Heute stand die polnische Stadt Międzyzdroje auf dem Plan. Międzyzdroje auf deutsch Misdroy ist eine Stadt wie die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck nur auf Polens größter Insel Wollin. Die Insel Wollin liegt direkt neben Usedom und wird nur durch die Swine in Swinemünde getrennt. Auch hier hat im 19ten Jahrhundert der Badetourismus angefangen und auch hier waren deutsche Kaiser im Urlaub.

Nach Misdroy ging es mit dem Schiff. Wir mussten also recht früh aufstehen da das Schiff um 9:30 in Bansin abfuhr. Vorher haben wir natürlich noch gefrühstückt. Die Überfahrt Dauerte ca. 1,5 Stunden. Die See war nicht ganz so ruhig, wir hatten ca. 0,5 Meter Welle und kräftigen Westwind.

Misdroy Park

In Mistroy angekommen haben wir ein Rundfahrt mit eine Bimmelbahn gemacht. Hier wurde uns auch etwas über die Stadt Misdroy und die Umgebung erzählt. Danach sind wir die Promenade rauf und runter gelaufen, haben uns den Park angeschaut und auch etwas vom Stadtinneren. Nach ca. 3,5 Stunden ging es dann wieder zurück aufs Schiff Richtung Bansin. Die Rückfahrt dauerte etwas länger weil wir noch in Ahlbeck und Heringsdorf gehalten haben.

Zurück in Bansin sind wir im „Blauer Stein“ Essen gegangen. Um 18:00 Uhr waren wir wieder in der Ferienwohnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.