Urlaub Madeira – Tag 4 – Wandern Rabaçal/Risco/25 Fontes

Wir haben den Tag ruhig angehen lassen und sind erst gegen Mittag zu einer kleinen Wanderung aufgebrochen.

Die Anreise zu Startpunkt der Wanderung war schon ein echtes Erlebnis. Ich hatte eine kleine Abkürzung gefunden.Die Straße, die wir dann fuhren war dermaßen steil, wie ich es vorher noch nicht erlebt hatte. Mit unserem Mietwagen, ein Clio mit 75 PS, konnte ich die Steigung nur im ersten Gang fahren, im zweiten Gang hat er es nicht mehr geschafft. Und so fuhren wir dann ca. 20 Minuten mit heulendem Motor schneckenartig die sehr enge und Kurvenreiche Straße von 450 Metern hoch bis auf 1200 Meter.

„Urlaub Madeira – Tag 4 – Wandern Rabaçal/Risco/25 Fontes“ weiterlesen

Urlaub Madeira – Tag 3 – Osttour

Auf unserer Tour in den Osten Madeiras war unsere erste Station „Carniçal“. Hier haben wir das Wahl Museum besucht, man wird hier per Audio-Guide herumgeführt und kann sich die Geschichte des Wahlfangs auf Madeira erzählen lassen und einige passende Ausstellungstücke anschauen. Hier kann man sich, Interesse vorausgesetzt gut zwei – drei Stunden aufhalten.

„Urlaub Madeira – Tag 3 – Osttour“ weiterlesen

Urlaub Madeira – Tag 2 – Mietwagen, Einkaufen und Rundfahrt

Es war der erste Morgen auf Madeira und wir waren um 5:30 Uhr das erste mal wach, die Sonne ist um diese Uhrzeit noch nicht zu sehen, aber der Hahn der hier auf einem der Nachbargrundstücke lebt, hatte die Sonne wohl schon erahnen können und begrüßte den Morgen mit seinem sehr heiseren „Kikiriki“. Aufgestanden sind wir dann um 7:30 Uhr, der Hahn war mit seiner Begrüßung übrigens noch nicht fertig.

„Urlaub Madeira – Tag 2 – Mietwagen, Einkaufen und Rundfahrt“ weiterlesen

Urlaub Madeira – Tag 1 – Die Anreise

Wir sind am Montag angereist, eigentlich wollten wir ja schon am Sonntag fliegen aber die Fluggesellschaft, wir sind mit TAP Portugal geflogen, hat unseren eigentlichen Flug gestrichen. Nun ging unser Flug also am Montag Mittag um 14:20 nach Lissabon, von Lissabon sollte es um 17:25 weitergehen nach Funchal.

Wir wurden von Corinna zum Flughafen gebracht. Um 11:00 Uhr waren die Koffer im Auto und wir sind Richtung Flughafen aufgebrochen. Die Straßen waren relativ leer und somit waren wir kurz nach 11 am Flughafen. Also eigentlich viel zu früh.

„Urlaub Madeira – Tag 1 – Die Anreise“ weiterlesen

Urlaub Kroatien 2010 – Tag 1 – Anreise

Um 4.30 Uhr sind wir aufgestanden und haben uns fertig gemacht, Tee gekocht, angezogen und den Rest eingepackt. Um 5.05 Uhr sind wir dann endlich losgefahren. Ab in den Urlaub. Zuerst sind wir gut durchgekommen, aber bei München waren wir dann im Stau. Na toll! In der Slowakei war auch ein kleiner Stau, der sich aber schnell aufgelöst hat. Als wir dann endlich Kroatien erreicht hatten, schien unser Weg nicht mehr weit weg. Denkste ! Dort gab es viele Baustellen, so dass wir erst um 20.05 Uhr das Camp Medulin erreichten. Leider hatte die Rezeption schon 5 Minuten zu, doch der Pförtner ( der nicht wirklich deutsch sprach) hat uns dann unseren Schlüssel und eine Karte vom Camp gegeben. So dass wir nicht im Auto schlafen mussten, sondern in einem richtigen Bett. Wir sind dann nur noch etwas Essen gegangen ( Marcel Cevapcici & Ich Salamipizza) und dann um 21.15 Uhr ins Bett.